In aktueller Situation passend zu Irland, welches in einer Finanzkrise steckt,
handelt unsere Musik von Auswandererern im 18. Jahrhundert von Irland nach
Amerika, von einem neuen Beginn, von Trauer und Härte, Freude und von Träumen einer neuen Heimat.
Ein Viertel der Bevölkerung, zwei Millionen Frauen, Männer, Kinder verliessen damals Irland, um in Amerika neues Land zu suchen.
Und heute?
Konzert vom Dez. 2011 in Kriens und Malters